Die GWK bietet seit 1969 maßgeschneiderte Arbeitsangebote.

Heute beschäftigten wir rund 1500 Menschen mit Behinderung an sechs Standorten in Köln. 

Streitschlichtung

 

Seit 2004 gibt es in der GWK Streitschlichtung. In Zusammenarbeit mit dem Friedenbildungswerk Köln wurde das Konzept entwickelt, Werkstatt-Beschäftigte zu Streitschlichtern auszubilden und hauptamtliche Mitarbeiter in assistierender Funktion zu schulen.
 

Wer streiten kann, kann auch schlichten.


Streitschlichter können in der Werkstatt angesprochen werden, um einen Streit der Beschäftigten zu schlichten. Denn wo Menschen zusammenleben oder arbeiten kommt es auch immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten oder Streit. Das ist normal und gehört zum Alltag. Das Problem ist weniger, dass es Konflikte gibt, sondern wie sie ausgetragen werden. Hier kann Streitschlichtung als eine vereinfachte Form der Mediation helfen.


Mediation heißt wörtlich ›Vermittlung‹ und ist ein Gespräch zwischen zwei Konfliktparteien, das mit Hilfe einer dritten neutralen Person nach bestimmten Regeln durchgeführt wird. Das Gespräch ist freiwillig, dient der Klärung des Konflikts und der Suche nach gemeinsamen Lösungen. Die Lösungen werden von den Streitenden selbst erarbeitet; wodurch das Prinzip der Selbstverantwortung gestärkt wird. Die Methode wird inzwischen in allen GWK-Betriebsstätten genutzt. Spannungen, die sonst unter der Oberfläche brodeln oder in die Arbeit hineingetragen werden, können gelöst werden und die Arbeit verläuft ruhiger.

 

Unsere guten Erfahrungen geben wir
gerne an Interessierte weiter.


Die Streitschlichter der WRK sind inzwischen selbst als Ausbilder in Fortbildungen für behinderte und nichtbehinderte Menschen tätig und wurden schon bundesweit zu Vorträgen eingeladen.
Das Projekt wurde im Jahr 2008 mit dem ›Kölner Innovationspreis Behindertenpolitik‹ ausgezeichnet.

Kontakt

Sabine Manke

Therapeutische Fachkraft

Sürther Straße 310
50999 Köln

T. 0221 59 82-623
F. 0221 59 82-626

Email

Broschüre bestellen

Auf Grundlage unserer Erfahrungen haben wir eine Broschüre um das Thema ›Streitschlichtung von und mit Menschen mit Behinderung‹ erarbeitet.


Sie enthält Erfahrungsberichte, praktische Tipps zur Einführung sowie die Streitschlichtermappe auf CD.
 Die Broschüre kostet 14,80 € und kann bestellt werden unter: wrk(at)gwk-koeln.de