Die GWK bietet seit 1969 maßgeschneiderte Arbeitsangebote.

Heute beschäftigten wir rund 1500 Menschen mit Behinderung an sechs Standorten in Köln. 

Ausgezeichnet

Unsere Angebote der Beruflichen Bildung und Vermittlung für Menschen mit Behinderung erfüllen höchste Anforderungen und Management-Auflagen. Alle anerkannten Werkstätten der GWK GmbH arbeiten gemäß § 2 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV).

Perspektiven erkennen, Chancen nutzen

 

Unser Angebot im Bereich Berufliche Bildung für Menschen mit Behinderung verbindet fachliche Qualifikation, persönliche Stärken und individuelle Interessen für jeden Einzelnen: Was kann ich? Was will ich? 

 

Vor Beginn unserer zweijährigen Berufs-Bildungsmaßnahme ermitteln wir gemeinsam in einer dreimonatigen Erprobungs- und Orientierungsphase, welche Arbeit und welcher Beruf den Fähigkeiten und Neigungen der Teilnehmer entspricht. 
 

Aufgrund der Vielzahl an möglichen Tätigkeiten in der GWK lässt sich das geeignete Arbeitsfeld für jeden sehr genau ermitteln.
 

Wir bieten Berufliche Bildung für Menschen mit
Behinderung in diesen Bereichen:

  • Bürodienste und Verwaltung
  • Druck, Druckvorstufe und Papierverarbeitung
  • Elektro- und Metallmontage, Metallbearbeitung
  • Verpackung, Lager und Logistik
  • Hauswirtschafts- und Hausmeisterdienste
  • Kantine und Kantinenservice
  • Gartenlandschaftsbau und Grünflächenpflege
  • handwerkliche / kreative Bearbeitung
    von Holz, Keramik, Stoff, Papier

 

Regelmäßig besprechen wir gemeinsam den aktuellen
Lernstand sowie weitere Wünsche.


In der eigentlichen Bildungsmaßnahme vermitteln wir fachliche Kenntnisse und verbessern grundlegende, für das Arbeitsleben unverzichtbare Schlüsselkompetenzen. Die erworbenen Fachkenntnisse werden stetig vertieft und an komplexeren Arbeiten mit höherem Schwierigkeitsgrad erprobt und weiterentwickelt.
 

Im Idealfall wirken die 24 Monate in der beruflichen Bildung wie ein Verstärker für die eigenen Talente.

Auf Augenhöhe

Mit hohem persönlichen Einsatz begleiten unsere Fachkräfte die Teilnehmer der Berufs-Bildungsmaßnahmen und unsere Werkstatt-Beschäftigten auf ihrem Weg – gestalten mit ihnen zusammen den gemeinsamen Arbeits-Alltag.

 

Zu unserer Belegschaft gehören pädagogische, therapeutische, technische und kaufmännische Fachkräfte wie zum Beispiel Heilpädagogen, Sozialarbeiter, Hauswirtschaftskräfte, Elektrotechniker, Ingenieure und Schreiner.

Kontakt

Stephan Doschat

Berufliche Bildung

Im Gewerbegebiet Pesch 12
50767 Köln

T. 0221 5982-110
F. 0221 5982-213

Email