Wir unterstützen Menschen mit Behinderung so, dass ihnen eine ­dauerhafte Teilhabe in der Gesellschaft und an der Arbeitswelt möglich ist.

Gemeinsam schaffen wir seit 50 Jahren maßgeschneiderte Angebote.

Teilsanierung der Beleuchtung in der Betriebstätte Werkstatt Kalk

Die GWK GmbH hat ein Teil der Räume in der Betriebstätte Werkstatt Kalk bis Ende 2020 mit neuen verbrauchsarmen Trilux-LED-Lampen ausgestattet. Neben der voraussichtlichen Kostenersparnis von über 6.000 Euro jedes Jahr durch einen geringeren Stromverbrauch, wird auch die Umwelt entlastet. Es wurden insgesamt 168 Spiegelrasterlampen mit je 76 W Leuchtstoff-Röhren durch 161 LED-Raster 33 W ersetzt.

 

Die LED-Beleuchtung reduziert die CO2-Emission um ca. 30 t im Jahr. Das Projekt wurde mit über 8.000 Euro gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Förderkennzeichen: 03K13237 Ende der Maßnahme: 31.03.2021

 

Unser Dank gilt den Förderer*innen und Projektpartner*innen.

 

Zertifikat des Bundesministeriums für Umwelt über die Einsparung von 881 Tonnen CO2